Herzlich Willkommen beim Fans for Nature e.V.

Ziel des gemeinnützigen, deutschen Vereins ist die Förderung der Erhaltung von Wildtieren (Orang-Utans) und deren natürlichen Lebensraum in Indonesien. In unterschiedlichen Projekten setzen wir uns für wesentliche Belange des Tier -, Natur- und Umweltschutz ein.

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt den Schutz der Natur, im speziellen des tropischen Regenwaldes in Borneo und seiner Tierarten (speziell dem Schutz der Orang-Utans). Um diesen Zweck zu erfüllen,werden alle Arten von Aktionen durchgeführt.

Die Borneo-Reise von Helmut Huber 1995 war der Beginn eines großen Engagements. Der Aldersbacher stieß damals auf ein krankes Orang-Utan-Baby, das er vor allem wegen der abweisenden Art vieler Einheimischer zum Tierschutz nicht retten konnte. Huber wollte Missstände wie diese nicht hinnehmen und gründete den Verein „Fans For Nature“ (FFN). Eine Entscheidung, die Huber nie bereut hat. Im Gegenteil: Der Verein hat heute 280 Mitglieder in ganz Europa und hat schon viel erreicht.

 

FFN Blog

Eine Insel für Orang-Utans

Liebe Fans, Liebe Freunde,
wir beenden dieses Jahr mit unserem Dank an alle Unterstützer, Helfer und Interessierten und mit einer tollen Nachricht: wir konnten mit Eueren Spenden den Kauf einer Insel für COP unterstützen. Sie befindet sich in Berau ganz nahe am geschützen Auswilderungsgebiet auf Borneo und wird künftig als sicherer Ort zur Vorbereitung der Freilassungen von Orang-Utans genutzt. Hier können sich die Tiere auf sicherem Gebiet erstmal an die neue Umgebung gewöhnen.
Wir freuen uns über diesen Erfolg in einem harten, bürokratischen Kampf und hoffen, dass wir im kommenden Jahr noch mehr gemeinsam erreichen können. Wir wünschen Euch allen ein gesundes 2019 und unsere Gedanken gehen an all unsere verlässlichen Partner und Mitarbeiter vor Ort in Indonesien, ohne deren Arbeit unser ganzes Engagement hier nichts bringen würde. #HappyNewYear